»EIN INTENSIVER KRIMINALROMAN IM STIL NORDISCHER THRILLER.«

EINE MEISTERHAFT ERZÄHLTE GESCHICHTE VON GÖTTLICHER RACHE UND TEUFLISCHEM ZORN.

Ein abgeschiedenes Bergdorf in den Alpen. Die beschauliche Welt gerät aus den Fugen, als in der Kirche ein Toter gefunden wird, grausam zugerichtet und drapiert wie Jesus am Kreuz. Andreas Auer, Kommissar bei der Kriminalpolizei in Lausanne, ahnt, dass dies erst der Auftakt zu einer blutigen Serie ist. Und er soll recht behalten. In der Enge der Dorfgemeinschaft geschieht ein weiterer verstörender Mord. Es beginnt ein atemloser Wettlauf gegen die Zeit und gegen einen kaltblütigen Täter, der sich als Instrument Gottes betrachtet.

MARC VOLTENAUER,

geboren 1973 in Genf, studierte zunächst Theologie und arbeitete dann im Bankwesen und in der Pharmaindustrie. Seine Romane gewannen in der Schweiz renom- mierte Literaturpreise. Er lebt mit seinem Partner in dem kleinen Dorf Gryon in den Waadtländer Alpen, das ihm als Inspiration für seine Romane dient.

Autor: Marc Voltenauer
Titel: Das Licht in dir ist Dunkelheit
Reihe: Kriminalroman, Region: Schweiz
ET: März 2021
ISBN 978-3-7408-1153-2, (i4)_(1153-2)
ebook: 978-3-96041-747-7, (e2)_(747-7)

Presse :

« Ein mitreißender Kriminalroman, der auch die lebenslange Pein von Opfern beleuchtet. Höllisch gut.  »  Buchjournal

«Der Leser kann sich auf einen schnörkellos geschriebenen Krimi freuen, der im besten Sinne auf die bewährten Stilmittel und Erzähltechniken der Krimi-Literatur vertraut.» Lukas Jenkner, Stuttgarter Zeitung

Buchhändler und blogger :

«Mit „Das Licht in dir ist Dunkelheit“ liefert Voltenauer einen grandiosen Auftakt seiner Andreas Auer-Reihe. Für mich ist klar, dass auch die Nachfolger bei mir einziehen werden. Dieses Buch war ein kriminalistischer Hochgenuss vom Feinsten. Absolut lesenswert!»

Franzsika, Recensio Online

«Von der Dramatik und dem Erzähltempo ist der Vergleich zu den älteren Werken von Jean-Christophe Grangé naheliegend» Hamett Buchhandlung

«Dies ist der erste Band einer Reihe, die ich sicher weiterverfolgen werde – mir gefallen sowohl der ungewöhnliche Schauplatz als auch die diversen Charaktere, die komplexe Handlung und der atmosphärisch dichte Schreibstil.» Mikka liest das Leben